Subaru SI-Drive mit drei Fahrmodi

Von Bettina Buck (bbs)

Beim japanischen Automobilhersteller Subaru kommt 2007 erstmals das System SI-Drive (Subaru Intelligent Driving Enhancement System) bei den Sechszylinder-Boxermotoren zum Einsatz.

Das innovative elektronische System optimiert die Steuerung des Antriebssystems in drei Fahrmodi. Dabei wird die Motorsteuerung dem jeweils aktivierten Fahrmodus angepasst, was zum einen eine höhere Wirtschaftlichkeit bedeutet und zum anderen den Fahrspaß anhebt.

Mit einem auf der Mittelkonsole befindlichen Drehschalter kann der Fahrer zwischen den drei verschiedenen Modi wählen und drei verschiedene Fahrerlebnisse in einem Auto anwählen.

Intelligent Mode

Der „Intelligent Mode“ sorgt für eine weiche Kraftentfaltung und erleichtert das Fahren im Stadtverkehr bei unteren und mittleren Drehzahlen. Hauptziel ist es dabei, den Kraftstoffverbrauch zu senken, bei niedriger Leistungsentfaltung. Ist ein Automatikgetriebe an Bord, schaltet dies früher und die Drosselklappe geht nur zu 72 Prozent auf. Beim Schaltgetriebe zeigt eine Lampe den optimalen Wechsel der Gänge an. Eine Eco-Anzeige im Multifunktions-Display unterstützt den Fahrer zusätzlich und er kann in diesem Modus eine Kraftstoffersparnis von rund zehn Prozent erreichen.

Sport Mode

Wechselt der Fahrer in den „Sport Mode“, stehen genügend Leistung und Drehmoment zur Verfügung, um zügig zu Beschleunigen. Die Drosselklappe öffnet zu 100 Prozent und Motor- und Getriebemanagement werden informiert, eine höhere Drehzahl zuzulassen.

Sport Sharp Mode

Im „schärfsten“ Modus wird die Bewegung vom Gaspedal noch direkter auf die elektronische Drosselklappe übertragen. Der Motor dreht schneller hoch, hängt noch direkter am Gas und nutzt das gesamte Drehzahlband bis ans Limit heran. Um möglichst schnell aus den ersten beiden Modi in den „Sport Sharp Mode“ zu gelangen befindet sich am Lenkrad ein Taster. Ein kurzer Tipp mit dem rechten Daumen, und das gesamte Ansprechverhalten wird verändert. Der Wagen stürmt regelrecht voran.

Zunächst werden die Dreiliter-Versionen von Legacy und Outback mit Automatik- und Schaltgetriebe des Modelljahres 2007 mit dem SI-Drive serienmäßig und ohne Aufpreis ausgerüstet.

  zurück

zuletzt aktualisiert am 28.07.2021 

© by BBS Redaktion 2002 - 2021